Erziehung und Hundehaftpflicht sind wichtig

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. An dieser Tatsache gibt es keine Zweifel. Der Vierbeiner gehorcht aufs Wort und macht alles, was sein Besitzer verlangt. Er wurde schon so erzogen, dass er sein Geschäft draußen auf der Wiese verrichtet. Zudem läuft er brav neben seinem Herrchen auf dem Bürgersteig. Dies sind die schönen Aussichten, welche einen Hundebesitzer freuen. 

Doch wehe, wenn auf der anderen Straßenseite eine läufige Hündin daher spaziert. Dann folgt der Hund nur seinem Instinkt und läuft auf die Straße. Reifen quietschen, Blech scheppert, der Hund jault kurz, und dann ist schon wieder alles vorbei. Der nüchterne Polizeibericht lautet: Zwei PKW stießen zusammen, weil sie einem Hund ausweichen wollten. Die genaue Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden.

Dies ist die nüchterne Tatsache nach dem Zusammenprall der beiden Autos, die ja bloß einem Hund ausweichen wollten. Anhand der Hundemarke ist der Besitzer schnell ermittelt, und nun kommen immense Kosten auf den Hundebesitzer zu. Schließlich ist sein Hund doch der Verursacher des Schadens. Hätte er doch bloß vorher eine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen, wie ihm die Experten es ihm bei der Anschaffung des Hundes nahegelegt haben. Frühzeitig kann sich jeder Hundebesitzer bei den Experten von vs vergleichen-und-sparen GmbH unter: www.vergleichen-und-sparen.de erkundigen, warum eine Hundehaftpflichtversicherung so wichtig sein kann. Dort werden Vergleichsrechner zur Hundehaftpflicht, Hundekrankenversicherung und Hunde OP Versicherung angeboten.

Selbst ganz kleine Hunde können unter Umständen eine ganze Menge Schaden anrichten. Viele Hunde mögen den Postboten oder den Zeitungsausträger nicht. Wenn der Hund da ganz schnell dem Besitzer entwischen kann, ist das Bein des Postboten nicht mehr sehr weit. Ein Zuschnappen, und schon hat der Bote gesundheitliche Probleme. Auch wenn das Zuschnappen nur ein Zwicken in die Wade oder die Ferse ist, so hat nun der Besitzer des Hundes große finanzielle Probleme denn Arzt- oder unter Umständen auch Krankenhauskosten sind sehr teuer. Gegen dieses Problem gibt es nur eine Lösung: eine Hundehaftpflichtversicherung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen